Produkttest - Wandbild von Saal-Digital

Wandbild von Saal Digital

Ich durfte an einem Produkttest von Saal Digital mitmachen und möchte euch in diesem Post von meiner Erfahrung berichten.

Wie bereits bekannt ist habe ich mit der Fotografie angefangen und ich hatte schon vor längerer Zeit geplant einige an die Wand zu bringen- unteranderem ein Porträt von Lotti.

Wie wurde ich aufmerksam auf diesen Produkttest?

Eigentlich bekomme ich selten Produkttests mit und wenn dann verlief die Bewerbung ins Nichts.

Über Instagram wurde ich auf diesen Test aufmerksam. Zum einen durch die Werbung, aber auch durch andere Blogger die testen durften.

Kurzerhand habe ich mich auch beworben und bekam auch sofort eine Antwort mit den nötigen Informationen.

Wie verlief der Test?

Nachdem ich mich auf der Website ausgiebig informiert hatte habe ich mich für ein Foto auf Acrylglas entschieden im Format 30x30.

Für mich war dies eine Premiere, da ich sonst alle Bilder einrahme und somit keine genaue Vorstellung hatte.

Ich wählte eine Stärke von 5mm sowie die Standard- Aufhängung und dann habe ich auch schon mein Wunschmotiv mit Hilfe der Software (vorher runtergeladen) hochgeladen.
Mit der Software konnte ich das Bild noch nach meinen Wünschen anpassen und eine Vorschau einsehen.

Insgesamt war der Vorgang recht simple und keine Hexenkunst.

Das Ergebnis

Nachdem ich die Bestellung abgeschickt hatte bekam ich mein Bild 3 Tage später. 
Das Wandbild war gut verpackt und ich bin von der Qualität überzeugt da es gut verarbeitet wurde und meiner Vorstellung entsprach.
Natürlich wurde es auch gleich mit Hilfe der Aufhängung an die Wand gebracht und bereichert nun meinen Flur.


Fazit

Ich freue mich, dass ich bei dem Test dabei sein durfte. Mich hat Saal- Digital überzeugt und ich werde weitere meiner Fotos dort entwickeln lassen, da ich endlich einen guten Service gefunden habe und die Software einfach zu bedienen ist.
Daher kann ich mit gutem Gewissen auch das Unternehmen weiter empfehlen.